Einige weitverbreitende Fehler im Gebet – بعض شائع أخطاء في الصلاة

بسم الله الرحمن الرحيم

Vorwort:

Leider begehen viele Muslime in ihren Gebeten Fehler bis hin zu Bida-Praktiken. Dies tun sie ohne sich darüber im Klaren zu sein, dass dies zur Ungültigkeit des Gebetes führen könnte, da das Fehlverhalten keinen Bestandteil dieser Ibadah darstellte. Ich hoffe dass ich mit diesen bescheidenen Artikel einige von diesen Fehler aufzeigen kann und Allaah ist Derjenige bei dem der Erfolg liegt.

{Und sag: Mein Herr, lasse mich an Wissen zunehmen} (20:114).

Einige weitverbreitende Fehler im Gebet:

In Bezug auf das Gebet kann man alle mögliche Arten von Fehler begehen. Und daher möchte ich anmerken, dass die Fehler die ich aufliste nicht unbedingt alle Fehler sind, welche in diesem Zusammenhang möglich sind. D.h. es beschränkt sich nicht auf die Anzahl der Fehler, die hier angeführt werden.

Fehler 1: Das Hinzufügen von „wa-sh-shukr“ nach dem „Rabbana wa-laka-l-Hamd“

Das Hinzufügen des „wa-sh-shukr“ gehört zu den am meisten verbreiteten Neuerungen die im Gebet begangen werden. Es wurde nichts darüber überliefert und daher wird es abgewiesen, wie es unser Prophet sall-llahu ‚alaihi wa salaam anordnete: ,,Wer in unserem Anliegen etwas erfindet, worauf nicht unsere Anordnung beruht, der ist zurückgewiesen.

Fehler 2: Das sagen von „Sadaqal-llahu-lathim“ nach der Rezitation des Qur’an

Das sagen von „Sadaqal-llahu-lathim“ (Allah hat die Wahrheit gesprochen) ist so wohl im Gebet (nach der Rezitation) als auch außerhalb des Gebet verboten, denn es stellt eine Neuerung dar.

Fehler 3: Seinen Blick von dem Ort der Niederwerfung Abwenden

Zu den Fehlern im Gebet gehört es auch, dass man während des Gebets durch die Gegend, statt auf den Ort der Niederwerfung schaut. Es wurde von Aischa – Allahs Wohlgefallen auf ihr – überliefert, dass der Gesandte Allahs (Allahs Segen und Frieden auf ihm) im Gebet seinen Kopf nach vorne kippte und den Blick auf den Boden schauend senkte.“ (Shaykh Albani sagt Sahih, siehe auch Sifaat as-Salaah, S. 89)

Fehler 4: Das zu tiefe oder zu hohe Beugen während des Rukuu‘ (das Beugen im Gebet)

Fehler 5: Sich wie ein Hund niederwerfen

Fehler 6: Das falsche Sitzen zwischen den beiden Niederwerfungen

Fehler 7: Der halbe (Eröffnungs-)Takbir

Fehler 8: Das falsche Heben der Hände nach der Beugung

Fehler 9: Die Füße während des Stehens in falsche Position stellen

Fehler 10: Die Füße während der Niederwerfung

Zum Abschluss noch ein Video, wo Shaykh Salih al-Munajjid – möge Allaah ihn bewahren – auf weitere Fehler im Gebet eingeht:

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Das Gebet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s